Sardinien - Wanderparadies mit Traumbuchten

Ihr wollt eine Übersicht meiner Sardinien Touren, dann seid ihr hier genau richtig

Auf dem Punta Piscina Irgas - meine Tour Nummer 6
Auf dem Punta Piscina Irgas - meine Tour Nummer 6

Anfang September 2016 bereiste ich zusammen mit meinem Mann Michael die Insel Sardinien.

 

Wir wollten hauptsächlich zum Wandern auf diese Insel und kauften uns daher den Rother Wanderführer Sardinien*. Eine Woche hatten wir eine Ferienwohnung in Orosei, an der Ostküste. Die nächste Woche verschlug es uns dann auf eine kleine Insel namens Sant Antioco, die südwestlich gelegen ist. Unsere insgesamt neun Touren beschränkten sich daher eher auf die Regionen um Orosei und Sant Antioco, da wir auch nicht stundenlang im Auto sitzen wollten.

Damit wir auch gut zu den Ausgangspunkten der Wandertouren kamen, hatten wir die komplette Zeit auf Sardinien ein Mietauto.

 

Übersichtskarte meiner Wandertouren auf Sardinien

In der Übersichtskarte habe ich euch die Lage der neun Touren eingezeichnet. Weiter unten in diesem Artikel sind alle Links zu den Touren aufgeführt. Von dort gelangt ihr direkt zu den jeweiligen Artikeln. Die Nummern in der Karte, sind die jeweiligen Teile meiner Sardinien Reihe.

 

Uns erwarteten auf Sardinien traumhaft schöne Buchen, kristallklares-türkises Wasser, abenteuerliche Schluchten, heiße Temperaturen, rätselhafte Höhlen, genussvolle und teilweise anstrengende Wanderungen, zerklüftete Felsen, atemberaubende Steilküsten, eine leckere sardische Küche, viel Herzlichkeit und Gastfreundschaft und vieles, vieles mehr. Es lohnt sich wirklich, seinen Urlaub auf Sardinien zu verbringen. Die Insel ist sehr vielfältig und man kann super entspannen, sich sportlich verausgaben, kulturell was erleben und gleichzeitig die Natur genießen.

 

Meine Erlebnisse auf den einzelnen Touren und viele Fotos findet ihr in den jeweiligen Artikeln. Viel Spaß beim lesen und träumen vom nächsten Urlaub ;-) 

 

 

 

Bild: CC BY-SA 3.0 Karte von Sardinien, neue Provinzen, Autor Philip Schäfer, www.schaefer-bonk.de, ergänzt um Tourenkoordinaten

 

Alle neun Touren - einfach darauf klicken und schon landet ihr im Artikel

Affiliatelinks/ Werbelinks

Bei den Links welche mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, handelt es sich um Werbelinks. Wenn du über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom jeweiligen Anbieter eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Kaufpreis nichts. Die Provision wird für den Erhalt meiner Webseite genutzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Renate Konrad (Montag, 06 Februar 2017 20:27)

    Ich kenne nur die Cala Goloritze - und zwar von unten! Aber als ich von meinem Badehandtuch in die Höhe guckte, sah ich sie, die Abseiler! Bei über 30 Grad im Schatten landeten sie in voller Montur zwischen den Badegästen. Einfach herrlich!

    Zu einer anderen Jahreszeit würden wir gern mal auf Sardinien wandern. Vielen Dank für die tollen Beschreibungen!

    Viele Grüße
    Renate Konrad von der kleinen Buchreihe Immer wieder Italien

  • #2

    Myriam (Dienstag, 07 Februar 2017 19:17)

    Liebe Renate Konrad,

    es freut mich sehr, dass Sie auf meinen Blog gestoßen sind und ihnen meine Berichte gefallen.

    Wir waren auch zu einer eigentlich viel zu heißen Jahreszeit auf Sardinien. Zum Wandern wäre sicherlich der Frühling oder Herbst passender gewesen.

    Falls es sie mal wieder nach Sardinien verschlägt, wünsche ich ihnen viel Spaß beim Wandern, Baden, lecker Essen.... :-)

    Viele Grüße
    Myriam

    PS: tolle Idee mit ihrer Buchreihe "Immer wieder Italien". Ich kannte die Bücher bisher nicht. Vielen Dank, dass ich so darauf aufmerksam gemacht wurde.

Du willst über neue Blogbeiträge informiert werden? Melde dich zu meinem Newsletter an:

Folge mir auf Facebook:

Folge mir auf Instagram: