Puls der Freiheit - Outdoorgeschichten mit Herz

Puls der Freiheit - der Outdoorblog von Myriam Kopp

 

 

Ich liebe es draußen aktiv zu sein, Berge zu erklimmen, Flüsse zu überwinden, auch mal an meine Grenzen zu stoßen - aber auch in Ruhe zu genießen. Meine Outdoorgeschichten teile ich gerne mit dir. Was ging mir während einer Tour durch den Kopf? Hatte ich Angst oder sprühte ich vor Glück? Genau das macht meinen Blog emotionsgeladen und authentisch.

 

Bist du ein aktiver Outdoorsportler oder ein gemütlicher Spaziergänger?

Egal, meine Erlebnisberichte sind für Jedermann und Jedefrau. Vielleicht findest du neue Anregungen für eigene Touren oder du begleitest mich lesend auf meinen Abenteuern.

 

Viel Spaß auf meinem Blog 💜


Das findest du hier:



Abenteuerkarte

Meine kleinen und großen Abenteuer findest du neben der Menüleiste auch hier in der Landkarte verlinkt.

Gehe selbst auf Abenteuersuche:


Beliebte Berichte:

Wanderparadies mit Traumbuchten

 

Wilde Runde im Zillertal

 

Trekking am Fuße des Mount Everest

 


Aktuellste Berichte

Madeira - Küstenweg Sao Jorge

Kleine, feine, spannende Küstentour

Madeira - die schönsten Wandertouren auf der Blumeninsel (hier: Küstenweg Sao Jorge, Calhau).
Überreste des alten Hafens in Calhau.

Obwohl die Tour mit nur 1,5 Stunden Wanderzeit recht kurz ist, hat sie total viel zu bieten. Am Startpunkt in Calhau befinden sich die alten Überreste eines der bedeutendsten Häfen an der Nordküste. Auf einem historischen Pflasterweg, der teilweise in die mächtige Felswand geschlagen ist, geht es weiter zu einem spektakulären, alten Schiffsanleger. Unter uns tost die See, während wir auf dem schmalen Pfad die Aussicht genießen.

 

Der Aufstieg nach Sao Jorge ist sehr, sehr steil. Oben angekommen wirst du mit einem wunderschönen Panorama belohnt. Auch kulinarisch gibt es hier das ein oder andere Schmankerl ;-).

 

Ebenfalls sehr steil führt die Rundtour dann wieder hinab nach Calhau. Hier kannst du im Freibad entspannen oder bei ruhiger See ein Bad im Meer als Abschluss genießen.

mehr lesen 0 Kommentare

Madeira - von Porto da Cruz nach Machico

Historischer Küstensteig entlang der Steilküste durch die Boca do Risco

Madeira - die schönsten Wandertouren auf der Blumeninsel (hier: Küstensteig Porto da Cruz nach Machico durch die Boca do Risco)
Auf dem Küstensteig genießt man die ganze Zeit über fantastische Ausblicke aufs Meer und die Küstenlinie von Madeira.

Bevor es Tunnel und Brücken gab, war dieser ausgesetzte Küstenweg die einzige Verbindung zwischen Porto da Cruz und Machico. Über 300 Meter oberhalb des tosenden Meeres ist dieser abenteuerliche Weg aufwändig in die Felswand geschlagen. Der Wanderweg ist top gepflegt. Auch die Stahlseile die immer mal wieder entlang der Steilklippen angebracht wurden, sind gut in Schuss. Trotzdem solltest du bei dieser Tour schwindelfrei sein, um sie mit Freude genießen zu können. Ansonsten ist der Weg technisch nicht schwierig.

 

Wir hatten damals extrem Glück mit dem Wetter. Fast schon zu heiß war es für meine Verhältnisse, da man nahezu die komplette Zeit in der Sonne läuft. Der zweite Teil der Wanderung verläuft im Landesinneren. Später führt ein kurzes Stück an der Levada do Canical entlang. Dieser Weg hat mir auch besonders gut gefallen, da der Wasserkanal hoch über dem Tal verläuft. Wenn du eine abwechslungsreiche Wandertour auf Madeira suchst, wirst du hier fündig.

mehr lesen 0 Kommentare

Madeira - Gipfeltour auf den Pico Grande

Anspruchsvoll auf einen der schönsten Aussichtsberge der wilden Insel

Madeira - die schönsten Wandertouren auf der Blumeninsel (hier: Gipfeltour auf den Pico Grande)
Kurz unterhalb des Pico Grande Gipfels, umgeben von Tuffstein-Felsen

Definitiv eine meiner Lieblingstouren auf Madeira :-)

Diese Wanderung hat echt viel zu bieten. Anfangs läuft man auf einem entspannten, gepflasterten Weg. Später wird das Gelände anspruchsvoller, fast alpin. Höhepunkt ist der freistehende Gipfel des 1.654 Meter hohen Pico Grande. Über eine kleine Klettereinlage (Stahlseile sind vorhanden) geht es auf den aus Tuffstein bestehenden Gipfel. Wie auf einem Sockel steht dieser atemberaubende Aussichtsberg auf einer Anhöhe. Wind und Wasser verleihen den Felsen eine ganz besondere, fast schon bizarre Form.

 

Die Tour kann ja nach Können super aufgeteilt werden. Der erste Teil ist einfach. Auch ohne Gipfelerlebnis kann man hier die wilde Landschaft Madeiras genießen. Wer technisch und konditionell versierter ist, erklimmt den Pico Grande. Vom Gipfel hast du ein traumhaftes 360-Grad Panorama.

 

Diese Wanderung hat definitiv den Titel "Top Tour" verdient.

mehr lesen 0 Kommentare

Lykischer Weg Etappe 8: von Kalkan nach Saribelen

Jede Reise hat ein Ende, aber die Erinnerungen bleiben

Mehrtagestrekking auf dem Lykischen Weg in der Türkei - wandern fernab der Zivilisation in einer traumhaften Landschaft umgeben von Meer, Klippen und Bergen. (hier: Etappe 8 von Kalkan nach Saribelen).
Unsere letzte Etappe holte Landschaftlich echt nochmals alles raus.

Trotz einer unerwarteten Routenänderung des Lykischen Wegs, verläuft unsere letzte Etappe ohne Zwischenfälle. Den anstrengenden Aufstieg hinauf zum Pass können wir trotz der heißen Temperaturen genießen - die Aussicht ist einfach nur wow und jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt. Vom felsigen Hirtenpfad aus haben wir eine phänomenale Aussicht auf das Meer, die Küste, das Örtchen Kalkan, sogar Teile unserer vorherigen Etappen haben wir in der Ferne im Blick. 

 

Auch das Bergdorf Bezirgan erstaunt uns. Ein Kontrast zwischen richtig alten Bauernhäusern und Neubauten erwartet uns mitten in den Bergen. Im Hintergrund ragen die schneebedeckten Berge empor, während wir im Trägertop schwitzen.

 

In Saribelen angekommen, haben wir unser Ziel des 8-tägigen Trekkings in der Türkei erreicht. Mit einem landestypischen Abendessen und Frühstück feiern wir unser gelungenes Abenteuer und sind uns sicher: wir werden wieder kommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir wandern für die Internationalen Wochen gegen Rassismus

Auf dem abwechslungsreichen Herzog-Jäger-Pfad im Naturpark Schönbuch

Mit dem ehrenamtlichen Integrationsprojekt "Wanderglück" unterwegs auf dem Premiumwanderweg "Herzog-Jäger-Pfad" im Naturpark Schönbuch.
Gemeinschaft erleben in Bewegung in der Natur, Geschichten erzählen und hören vom Ankommen und Bleiben, von Freundschaft und Zusammenhalt.

Wieder einmal waren wir eine bunt gemischte Gruppe von 15 Personen unterschiedlicher Nationalitäten. Unsere Wanderung im Naturpark Schönbuch stand ganz im Zeichen der Internationalen Wochen gegen Rassismus, mit dem diesjährigen Motto "Menschenrechte für alle".

Zum ersten Mal waren wir mit und für den Verein "Landkreis Böblingen bleibt bunt e.V." unterwegs. Dessen Vorstandsmitglied Harald Grumser spendete letztes Jahr für unser Projekt "Wanderglück" eine wirklich sehr hilfreiche Summe. So kam der Kontakt mit dem Verein zustande, obwohl wir eigentlich aus einem ganz anderen Landkreis kommen. Es freut uns sehr, dass unser Integrationsprojekt mittlerweile auch außerhalb von Steinheim bekannt ist.

 

Auf einem Teilstück des Premiumwanderwegs „Herzog-Jäger-Pfad“ haben wir landschaftlich reizvolle Orte im Naturpark Schönbuch entdeckt. Wir wanderten unter anderem vorbei am 154 Jahre alten Mammutbaum und blickten durch einen überdimensional großen Bilderrahmen ins Schaichtal. Auch unseren Sinnen kam bei verschiedenen Aktionen, wie dem achtsamen Hören und blind Laufen eine besondere Bedeutung zugute. Und natürlich durfte der Genuss des Schmeckens am Ende beim Grillen nicht fehlen. Ich wünsche dir viel Spaß bei der nun folgenden Fotostory :)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eine der schönsten Wanderungen im Thüringer Wald

Schluchtentour und Kulturprogramm: Wartburg, Drachen- und Landgrafenschlucht

Abwechslungsreiche Wanderung im Mittelgebirge Thüringer Wald - durch die Drachenschlucht, hinauf zur Wartburg und durch die Landgrafenschlucht. Diese Tour muss du unbedingt einmal gemacht haben.
Zum ersten Mal in dieser Kombi unterwegs und es lief super. Dieses Jahr haben wir übrigens noch eine gemeinsame Tour auf die Zugspitze geplant.

Wir starten unsere Tour im geschichtsträchtigen Eisenach. Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung statten wir als erstes der berühmten Wartburg einen Besuch ab. Mit ihrer besonderen Architektur sowie zahlreichen, historischen Ereignissen, zählt sie zu den bekanntesten Burgen Deutschlands. Nicht umsonst wurde sie von der UNESCO als erste Burg Deutschlands auf die Welterbeliste gesetzt.

 

Doch auch die Natur hat im Umland viel zu bieten. Wir wandern durch die märchenhafte Drachenschlucht. Zwischen eng stehenden Felsen schlängelt sich der Weg durch ein Paradies aus Farnen und Moosen. Unter uns plätschert sanft ein Bach und rundet das atemberaubende Naturschauspiel ab. Die Landgrafenschlucht ist nicht weniger beeindruckend. Auf einem tollen Wanderpfad geht es teilweise oberhalb, teilweise mitten durch die Schlucht weiter.

 

Für mich war diese Tour nicht nur wegen der wunderschönen Landschaft ein Genuss. Mit drei ganz besonderen Menschen aus meinem Hauptjob durfte ich unterwegs sein: Raiko und Thomas, unsere beiden Schwerbehindertenvertreter sowie Kai Swoboda, unserem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der IKK classic.

mehr lesen 0 Kommentare

Lykischer Weg Etappe 7: von Gelemis (Patara) nach Kalkan

Liebenswürdig, chillig, Selbstbewusst, beschämend, eklig - die heutige Tagesabfolge

Mehrtagestrekking auf dem Lykischen Weg in der Türkei - wandern fernab der Zivilisation in einer traumhaften Landschaft umgeben von Meer, Klippen und Bergen. (hier: Etappe 7 von Gelemis/Patara nach Kalkan).)
Unsere heutige Wanderetappe führt immer direkt am Meer entlang.

Whup, whup... unsere vorletzte Etappe auf dem Lykischen Weg steht uns bevor. So krass, wie schnell die Zeit vergeht. Mittlerweile hat die ein oder andere von uns auch sichtbare Zeichen des tagelangen Wanderns an sich. Soll aber spannend bleiben und was das genau ist, verrate ich euch erst am Ende des Artikels ;-)

 

Genussvoll starten wir in den heutigen Tag. Der erste Streckenabschnitt ist super easy zu wandern, sodass wir genügend Zeit und Muse für gute Gespräche und das Aufsaugen der tollen Landschaft haben. Eine abenteuerliche und nicht ganz ungefährliche Kletterpartie bietet unsere Routenvariante heute ebenfalls. Mal schauen, ob wir uns da ran trauen.

 

Nach 20 Kilometern und 7 Stunden auf den Beinen, kommen wir in Kalkan, einer netten Stadt direkt am Meer an. Hier lassen wir es uns gut gehen, beschließen wir.

mehr lesen 0 Kommentare

Traumhafter Schneeschuhtourentag in der Schweiz

Auf den höchsten Gipfel im Safiental - den Piz Tomül/ Wissensteinhorn

Schneeschuhwanderung im Safien Tal, Graubünden, Naturpark Beverin - auf den Gipfel des Piz Tomül/ Wissensteinhorn.
Was für eine atemberaubende Winterlandschaft hier im Safiental.

Der Piz Tomül, auch bekannt als Wissensteinhorn, erhebt sich majestätisch auf 2.945 Metern und ist der höchste Gipfel im Safienkamm. Von seinem Gipfelgrat aus kannst du ein absolut beindruckendes 360-Grad-Bergpanorama genießen und das gesamte Valser- sowie Safiental in Graubünden überblicken.

 

Mit dem DAV Ludwigsburg erleben wir Anfang Februar fantastische Tourenverhältnisse - strahlender Sonnenschein, ein makelloser blauer Himmel, eine perfekte Fernsicht sowie eine total liebe Gruppe. Nach einer erholsamen Nacht im Berggasthaus Turrahus, starten wir gut erholt auf diese aussichtsreiche Tour. Für mich persönlich war diese Schneeschuhwanderung der perfekte Abschluss meiner diesjährigen Wintersaison.

 

Tauche in der folgenden Fotostory ein in die traumhafte Winterlandschaft des ursprünglichen Safientals und lass dich von den Eindrücken verzaubern.

mehr lesen 0 Kommentare

Schneeschuhtrail Camana - Safien Platz im Naturpark Beverin

Fernab des Massentourismus dem Alltag entfliehen

Schneeschuhwanderung im Safien Tal, Graubünden, Naturpark Beverin. Der Camana Schneeschuhtrail ist für Anfänger gut geeignet und nicht überlaufen.
Auf dem gut markierten Schneeschuhtrail im Safiental kannst du die Ruhe und Natur genießen.

Im Kanton Graubünden in der Schweiz liegt das ursprüngliche Safiental, welches mit drei weiteren Tälern den Naturpark Beverin bildet. Hier wird die traditionelle Walser Kultur noch vielerorts gelebt. Auch auf unserer Schneeschuhwanderung kommen wir an kleinen Walsersiedlungen und Ställen vorbei, die sich wunderschön in den weißen Hängen der Berge ansiedeln.

 

Die Tour ist super gut für Anfänger geeignet, da das Gelände technisch nicht schwierig und auch nicht stark lawinengefährdet ist. Außerdem ist die Strecke durchweg gut markiert und die kannst die traumhafte Landschaft in vollen Zügen genießen. Unsere Blicke schweifen an diesem herrlichen Tourentag immer wieder in die Weite zu den markanten Gipfeln Piz Beverin, dem Bruschghorn, dem Glaspass und ganz nach hinten ins Safiental.

 

Viel Spaß beim Durchstöbern der nun folgenden Fotostory.

mehr lesen 0 Kommentare

Winterwanderung auf den Gipfel des Lusen

Geologische Sehenswürdigkeit im Nationalpark Bayerischen Wald

Winterwanderung auf den Gipfel des Lusen im Nationalpark Bayerischer Wald. Die berühmte Himmelsleiter, das Felsenmeer sowie eine Einkehr im Lusenschutzhaus sind inklusive.
Genussmomente auf dem Gipfel des Lusen, mit seinem Meer aus Felsen.

Über die berühmte Himmelsleiter geht es steil bergauf auf diesen wunderschönen Panoramagipfel. Die Anstrengung wird definitiv belohnt, denn der breite Gipfel eignet sich total für eine ausgiebige Rast. Der Lusen Gipfel ist aufgrund seines recht zügigen Aufstiegs besonders bei Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangswanderern sehr beliebt. Von hier aus kannst du wirklich zu allen Himmelsrichtungen wunderbar blicken und genießen.

 

Näherst du dich dem Gipfel über die Himmelsleiter, gelangst du kurz unterhalb des Gipfel in ein sagenumwobenes Felsenmeer. Was es damit wohl auf sich hat? Auf jeden Fall wurde es als geologische Sehenswürdigkeit ausgezeichnet.

 

Auf dem Gipfel treffen wir außerdem eine ganz berühmte Person, einen Rekordhalter. Zuviel mag ich noch nicht verraten. Schaue einfach in die folgende Fotostory, da wirst du es erfahren ;-)

 Außerdem findest du am Ende des Artikels den GPX-Track der Tour, falls du sie ebenfalls wandern möchtest.

mehr lesen 2 Kommentare

Weitere Artikel findest du unter der jeweiligen Rubrik im Menü. Viel Spaß beim lesen, Fotos schauen und dem Träumen vom nächsten Abenteuer.

Puls der Freiheit Newsletter

Facebook

Instagram

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.