Was soll ich zu dieser Tour Einleitendes schreiben? Spontan fallen mir drei Wörter ein: Genuss atemberaubend gute Mischung Ok, das waren jetzt eigentlich vier Wörter ;-). Sie beschreiben die Tour aber super. Schon allein der Hüttenzustieg auf die Mischabelhütte im Wallis ist total abwechslungsreich. Überwiegend in leichter Kletterei geht es steil nach oben. Wohlfühlfaktor herrscht dann auf der Hütte - neben einer fantastischen Aussicht auf Saas-Fee, Rimpfischhorn, Allalinhorn und wie sie...

Auf 5 bildgewaltige Filme kannst du dich freuen, die dir die spektakuläre Bergwelt in ihrer schönsten Form zeigt. Und wie so oft, machen die Geschichten des Erlebten, die Höhen und Tiefen das Unvergessliche aus. Mountains on Stage ist exklusiv in 13 Deutschen Städten zu sehen, daneben auch in der Schweiz, in Österreiche und weiteren Ländern wie Italien und Frankreich. Tourstart in Deutschland ist der 20.11.2019 in München. Sei auch du an deinem Wunschort dabei und sichere dir hier eine...

Gut gelaunt und und mittlerweile als Team super eingespielt, machen wir uns von der Kaunergrat- zur Riffelseehütte auf den Weg. Über den Cottbuser-Höhenweg geht es in einem auf und ab durch die wilde Bergwelt zwischen Pitztal und Kaunertal. Mit fantastischen Tiefblicken werden wir belohnt und haben viel Spaß beim Kraxeln auf den Brandkogel, den wir als Gipfel noch unterwegs mitnehmen. Trotzdem wissen wir, dass dies unsere letzten beiden Etappen der Pitztalrunde mit Aventerra e.v. sind und...

Einmal im Jahr findet beim Integrationsprojekt "Wanderglück" eine ganz besondere Aktion über drei Tage statt. Letztes Jahr haben wir den größten Berg im Allgäu bestiegen (hier wurde berichtet) und 2019 ging es tief hinein ins Dunkel der Erde. Aber erst mal von Vorne. WIR sind ein bunt gemischter Haufen Menschen, unterschiedlicher Herkunft, mit viel Spaß und Freude im Blut. Regelmäßig wandern wir mit Einheimischen und Geflüchteten durch unsere heimischen Wälder. Im September waren wir...
Verlost werden zwei Freikarten für die Alpinmesse Innsbruck. Mach mit bei interessanten Workshops, lausche spannenden Vorträgen und informiere dich über das neuste Equipment in der Alpinszene. Wie immer ist viel geboten, so zum Beispiel kostenlose Workshops zu den Themen Notfall im Gebirge, Tourenplanung, Spaltenbergung, Ausrüstung Pflege und Wartung und vieles mehr. Neben zahlreichen Ausstellern aus der Bergsportbranche gibt es noch Specials wie den Bouldercup, eine Slackline Area sowie...

Micha, Feli und ich, zusammen mit unseren 11 Jugendlichen des Anbieters Aventerra e.V. waren bereits sechs Tage von Hütte zu Hütte in den Bergen unterwegs. Unser Team wurde immer eingespielter - die Höhenmeter machten uns weniger aus, schwierige Passagen wurden flüssig durchklettert und der Hunger auf Kaiserschmarren und Apfelstrudel blieb weiter bestehen. Die heutige Etappe verlief von der Rüsselsheimer- zur Kaunergrathütte. Zum ersten Mal wieder im Tal angelangt, mussten wir auf der...

"Mut ist nicht keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden". Ich glaube Angst bzw. Sorge hatten bei dieser Etappe einige - Teilnehmer*innen in Bezug auf ihr Können, ich selbst wegen der lastenden Verantwortung und auch Edwin, unser fürsorglicher Hüttenwart von der Hauersee Hütte, war um unser Wohlergehen besorgt. Werde ich es konditionell schaffen? Hoffentlich gibt es keinen Steinschlag. Lass mich nicht abrutschen. Was machen wir wenn es gewittert? Viele dieser Fragen...

Als ich die einwöchige Tour damals für den Anbieter Aventerra e.V. plante, fragte ich die Teilnehmer*innen nach ihren Wünschen. Anspruchsvoll soll die Tour sein, konditionell wie auch technisch. Viele Seen soll es geben, in denen wir baden können. Und natürlich wollen wir auf viele Gipfel steigen, aber auch etwas Zeit auf den Hütten für uns haben. Puhhhhh, dachte ich mir - das wird schwierig eine Tour zu planen, die all diesen Ansprüchen gerecht wird. Ich wälzte unterschiedliche...

Integration ist auf vielen Wegen möglich, man muss nur den ersten Schritt gehen, einfach mal machen, sich trauen und sich auf etwas Neues einlassen. Die Erfahrung zeigt, dass ein Rahmen, in dem sich Einheimische und Geflüchtete austauschen können, schon der erste Schritt ist. Wir nutzen als Raum die Freiheit der Natur. Beim ungezwungenen Wandern ergeben sich viele tolle Gespräche untereinander. Ein Highlight wird dieses Jahr ein Wochenende auf der Schwäbischen Alb sein. Möchtest du auch...

Die ersten beiden Etappen hatten wir gut überstanden. Schnell lernte ich diese etwas unbekanntere Gegend in den Ötztaler Alpen lieben. Ich glaube den 11 Jugendlichen, mit denen ich über den Anbieter Aventerra e.V.* unterwegs war, ging es ähnlich. Kaum etwas wurde vermisst - na gut, die Dusche und der fehlende Kaiserschmarrn auf dieser Etappe war etwas schmerzlich für manche. Unser erster 3.000-er auf dieser Etappe und die sagenhafte alpine Bergwelt entschädigten aber für alles. Selbst...

Mehr anzeigen

Puls der Freiheit Newsletter

Facebook

Instagram