Das kleine 1x1 der Wander-Socken

Anzeige| Wie finde ich den perfekten Socken für meine Outdooraktivität?

Dicke Füße beim Wandern und Blasen die schmerzen - das muss nicht sein. Wie auch das richtige Schuhwerk, ist vor allem die Wahl des perfekt sitzenden Socken von entscheidender Bedeutung. Ich selbst bin mittlerweile der festen Überzeugung, dass die falschen Socken die Hauptursache für Blasen beim Wandern sind. Das zeigte sich bei mir daran, dass ich beim Tragen des immer gleichen Wanderstiefels auf einer Tour Blasen bekam und bei der anderen wiederum keine. Einziger Unterschied waren die Socken, die ich trug.

 

Auf dem Markt gibt es eine wahnsinnige Vielfalt an Herstellern verschiedener Wandersocken. Diese haben wiederum unterschiedliche Modelle und Materialien im Einsatz. Eine globale Übersicht zu erstellen ist unmöglich. Daher spezialisiere ich mich hier in diesem Artikel auf die Trekkingsocken von FALKE Sports, die ich selbst total gerne trage und durchweg positive Erfahrungen mit ihnen gemacht habe. Ich bin mir sicher - nach dem Lesen dieses Artikels wisst ihr, welche Sockenkategorie ihr für euer nächstes Abendteuer braucht. Und falls nicht, dürft ihr euch bei Fragen gerne an mich wenden ;-)

Die Qual der Wahl bei Wandersocken - eigentlich ist die Auswahl ganz einfach

Ich habe gerade mal im FALKE Online-Shop nach der Kategorie Trekkingsocken bei Damen gefiltert und bin auf 83 Treffer gekommen - das ist wirklich ne Menge. Ne Menge um unter Umständen auch einen Knoten im Kopf zu bekommen und sich mit der Entscheidungsfindung sichtlich schwer zu tun (ging mir im übrigen früher auch so).

 

Gehe man besten wie folgt vor:

  • #1 welches Sockenmodell (TK1-TK5) je nach Art der Aktivität
  • #2 welche Sockengröße
  • #3 welches Material 

Nach diesen drei Punkten ist auch mein Artikel für dich aufgebaut. Am Anfang gibt es noch einen allgemeinen Teil zu den FALKE Trekkingsocken und dann geht's auch schon los.

 

Was machen die FALKE Socken so besonders?

FALKE unterstützt uns SportlerInnen mit Produkten, die Verletzungen vorbeugen, einen optimalen Tragekomfort und ein perfektes Fußklima bieten. Dabei machen uns die Outdoor-Aktivitäten doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Was genau verbirgt sich hinter dem speziellen ergonomischen Sport System von FALKE? Ich zeige euch hier einmal die drei Säulen anhand der Kategorie "Socken" auf:

 

Perfekte Passform

  • patentierte rechte und linke Zehenform
  • spezielle Damen- und Herrenpassform
  • kleine Spanne an Sockengrößen
  • keine Faltenbildung
  • kein verrutschen im Schuh

 

Perfektes Fußklima

  • Schutz vor Überhitzung bzw. Unterkühlung
  • trockene Füße und somit keine Blasenbildung
  • Schweißabtransport

 

Unterstützung

  • Polsterungen an Belastungszonen
  • unterschiedliche Polsterstärken, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse
  • Dämpfung für einen optimalen Gelenkschutz

1# Auswahl des richtigen Sockenmodells - für welche Outdoor-Aktivität eignet sich welcher Socken am besten?

FALKE kategorisiert seine Socken-Modelle nach der Art der Aktivität beziehungsweise nach der Geländebeschaffenheit. Ähnlich funktioniert das auch beim Schuhwerk - bei einer leichten Wanderung bei dir im Wald trägst du vermutlich keinen alpinen Bergwanderstiefel, sondern eher einen leichten Wander- oder Trailrunningschuh. 

Ich muss gestehen, als ich das erste Mal mit FALKE Socken in Berührung kam, war ich von diesen TK-Modell-Bezeichnungen etwas irritiert. Ich dachte immer, es geht von 1 nach 5 aufsteigend der Schwierigkeit - dem ist aber nicht so. Die Nummer entspricht keiner bestimmten Reihenfolge. 

 

Jedes TK-Modell ist für eine bestimmte Geländeart bzw. Aktivität vorgesehen und bietet darauf abgestimmte Produkteigenschaften. Der Hauptunterschied der Kategorien ist die stärke der Polsterung des Sockens. So brauchst du bei einer leichten Wanderung eine weniger starke Polsterung als beispielsweise bei einer alpinen Hochtour. 

 

Die Auswahl des richtigen Modells ist ganz einfach - mir hat diese Übersicht sehr geholfen:

Geeignet für welche Aktivität? FALKE Modell Produkteigenschaften Varianten
Bergtouren im schwierigen Gelände  TK1 starke Polsterung an Fußsohle, Zehen, Ferse und Knöcheln in festen Bergstiefeln, starke Dämpfung für optimalen Gelenkschutz, gute Wärmeisolation dank Merinowoll-Mix, durch die dreilagige Konstruktion schneller Feuchtigkeitstransport und perfekte Temperaturregulierung, optimale Passform dank Zehenbox
  • Cool Variante (für warme Temperaturen)
  • Wool Variante (für kalte Temperaturen) 
Wanderungen im leichten Gelände TK2 mittelstarke Polsterung an Fußsohle, Zehen und Ferse für angepassten Schutz und einen guten Schuhkontakt in flexiblen Wanderschuhen, mittlere Dämpfung, gute Wärmeisolation dank Merinowoll-Mix, durch die dreilagige Konstruktion schneller Feuchtigkeitstransport und perfekte Temperaturregulierung, optimale Passform dank Zehenbox
  • kurz Variante
  • Cool Variante (für warme Temperaturen)
  • Wool Variante (für kalte Temperaturen)
  • tolle Bergmotive
hochalpine Touren (z.B. Hochtouren) TK4 extra starke Polsterung an Fußsohle, Zehen, Ferse und Knöcheln in steifen/steigeisenfesten Bergstiefeln, durch Merino-Vollplüschstruktur maximale Wärmeisolation speziell für kalte Wetterbedingungen, durch die dreilagige Konstruktion schneller Feuchtigkeitstransport und perfekte Temperaturregulierung, optimale Passform dank Zehenbox  
Städtetouren und leichte Spaziergänge TK5 leichte Polsterung an Fußsohle, Zehen und Ferse für angepassten Schutz und einen guten Schuhkontakt in leichten Freizeitschuhen, leichte Dämpfung, gute Wärmeisolation dank Merinowoll-Mix, durch die dreilagige Konstruktion schneller Feuchtigkeitstransport und perfekte Temperaturregulierung, optimale Passform dank Zehenbox
  • Füßling
  • kurz Variante
  • cool Variante (für warme Temperaturen)

2# welche Größe brauche ich bei den FALKE Trekkingsocken?

Extrem wichtig ist, dass eure Wandersocken keine Falten werfen. Falten stellen unnötige Druckstellen dar, fangen irgendwann im Schuh zu scheuern an und in Nullkommanichts habt ihr Blasen. FALKE bietet eine sehr engmaschige Größenvariation an. Das ist wirklich super, denn so könnt ihr die für euch perfekte Sockengröße auf jeden Fall finden. Im Abstand von zwei Größennummern werden die FALKE Socken angeboten (beispielsweise 35-36, 37-38, 39-40 usw.). Das stellt tatsächlich einen großen Unterschied zu anderen Herstellern dar, bei denen die Größen oft eine viel breitere Spannweite haben.

Ich habe mittlerweile meine perfekte Sockengröße bei FALKE gefunden. Meine persönliche Erfahrung zeigt, dass ich lieber eine Sockengröße kleiner nehme, als meine tatsächliche Schuhgröße darstellt. Ich habe in normalen "Straßenschuhen" die Größe 37. Bei den FALKE Socken nehme ich immer die Größe 35-36 und die passt perfekt.

 

3# Kälte oder Wärme - welches Material der Socken wähle ich bei meinen Wanderungen?

FALKE bietet zwei verschiedene Arten von Materialien bei den Trekkingsocken an - Schurwolle (Merino) und Lyocell. Die Hauptunterschiede stelle ich euch hier dar:

 

Schurwolle bzw. Merino - Auswahl Hauptmaterial "Schurwolle"

  • ist eher für kühlere Temperaturen geeignet
  • hat eine sehr geringe Geruchsbildung
  • es gibt hier noch eine extra "Wool-Variante", die einen höheren Wollanteil besitzt und damit wärmer ist

 

Lyocell (Cool-Variante) - Auswahl Hauptmaterial "Künstliche Fasern"

  • sorgt für eine Kühlung des Fußes und ist daher bei warmen Temperaturen empfehlenswert

 

Auch bei der Materialauswahl gibt es kein richtig und falsch - letztlich ist es auch immer ein persönliches empfinden. Ich trage beispielsweise das ganze Jahr über immer den Merino-Mix (oft sogar in der Wool-Variante) und fühle mich damit sehr wohl. Ich neige allerdings auch dazu, schnell kalte Füße zu bekommen und bin vielleicht nicht wirklich das Maß der Dinge ;-)

Speziell bei Mehrtagestrekkingtouren schwöre ich auf das Merino-Material, da es wirklich selbst nach mehreren Tagen nicht stinkt.

 

Mein FALKE Trekking-Socken Favoriten

Ich trage auf meinen Bergwander- und Klettersteigtouren am liebsten den FALKE TK1 Socken. Im Winter bei Schneeschuhtouren und im Sommer bei Hochtouren auf dem Gletscher wähle ich ausschließlich das TK4-Modell. Ich bin mit den Socken absolut zufrieden. Ich schwitze bzw. friere nicht an meinen Füßen und habe ein angenehmes Fußklima. Auch nach mehreren Tagen Trekking stinken meine Socken nicht unangenehm und ich fühle mich in ihnen immer noch wohl. Blasen habe ich schon seit Ewigkeiten keine mehr bekommen, seit ich die Socken von FALKE trage. Dafür war es aber tatsächlich wichtig, mir eine Sockennummer kleiner zu bestellen.

 

Mein Tipp für euch:

wenn ihr euch unsicher mit der Wahl des richtigen Sockens seid, testet diese erstmal bei einer kürzeren Wanderung bei euch zuhause. Es gibt nämlich nichts schlimmeres, als auf einer längeren Tour mit schmerzenden Füßen zu sein. Bei einer Tagestour könnt ihr euch ruhig ein anderes paar Socken beispielsweise in euren Rucksack packen und so ausprobieren, welches besser passt. Lieber investiert ihr in zwei unterschiedliche Modelle anfangs Geld, testet sie ausgiebig und entscheidet euch am Ende für ein Modell. Letztlich ist es immer eine individuelle Entscheidung, was euch besser taugt.

 

*** GEWINNSPIEL ***

Gleich sechs GewinnerInnen wird es beim Gewinnspiel geben :-)

Ja, ihr lest richtig - 3 weibliche und 3 männliche GewinnerInnen um genau zu sein. 

 

Du entscheidest, welches Modell und ggf. welche Variante (siehe Kasten oben im Blog) du haben möchtest. Damit dir die Wahl nicht so schwer fällt, darfst du dir gleich zwei Modelle aussuchen - ist das nicht toll!

Die Größe ist natürlich ebenfalls frei wählbar, deine Farbwahl versuchen wir zu berücksichtigen.

 

So nimmst du am Gewinnspielt teil:

 

1.) Folge mir auf Facebook oder Instagram oder abonniere meinen Newsletter (geht natürlich auch alles drei ;-)

  

2.) Kommentiere diesen Gewinnspielbeitrag (im Blog, auf Facebook oder Instagram). Welche zwei FALKE Modelle TK1-5, in welcher Größe, (ggf. in welcher Variante) möchtest du gewinnen? Auf welche Tour werden dich deine neuen FALKE Socken begleiten?

 

3.) Verlinke auf Facebook/Instagram eine weitere Person, um eine doppelte Gewinnchance zu bekommen.

  

Das Gewinnspiel beginnt am 30.03.2022 und endet am 13.04.2022 um 24 Uhr. Am 14.04.2022 findet die Auslosung per Zufallsentscheidung statt. Der Gewinner/ die Gewinnerin wird über Facebook/Instagram (Mitteilung im Kommentar und privater Nachricht) angeschrieben. Außerdem wird der Gewinner/ die Gewinnerin hier auf der Homepage bekannt gegeben und sollte sich dann per E-Mail bei mir melden. Wer sich bis 18.04.2022 nicht bei mir meldet, kann leider nicht berücksichtigt werden und es wird ein neuer Gewinner ermittelt. Die Gewinne werden direkt von FALKE versandt. Zu diesem Zwecke erfolgt eine Adressweitergabe an FALKE. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. 

 

|Anzeige|

Die FALKE Socken wurden mir für Testzwecke von FALKE kostenlos zur Verfügung gestellt. Allerdings hatte ich diese zuvor auch bereits benutzt ;-). Ich freue mich sehr über den künftigen Austausch mit FALKE als Markenbotschafterin, bei dem ich mein Feedback offen und ehrlich weiter gebe. Im Artikel lest ihr meine objektive Meinung, die durch die Kooperation nicht beeinflusst ist. Wenn ihr Fragen zu den Produkten habt, dürft ihr euch gerne melden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Petra Neumann (Mittwoch, 30 März 2022 11:52)

    TK 2 und TK5 sind meine Favoriten, gerne in Gr. 38/39. Farbe ist mir nicht so wichtig!!
    Herzliche Grüße aus dem hohen Norden!

  • #2

    Frank-Steffen Schmutz (Mittwoch, 30 März 2022)

    Ich würde TK2 und TK5 bevorzugen in Größe 43/44. Im Montafon und sonst für Touren in meiner Region werden die Socken getragen. Die Merinowolle sorgt für ein super angenehmes Klima im Schuh.

  • #3

    Timo Weber (Mittwoch, 30 März 2022 18:44)

    T1 43

  • #4

    Bianca (Sonntag, 03 April 2022 09:23)

    Vielen Dank für die vielen Tipps ;-). Sollte ich ein der Gewinnerinnen sein, werden mich die Socken im Mai nach Kanada begleiten. Meine Favoriten sind: TK1 black-mix und TK2 in peacock blue. Bei der Größe komme ich auf Deinen Tipp zurück. Normalerweise habe ich 37 in Strassenschuhen, würde hier dann 35/36 wählen.
    LG

  • #5

    Karl-L Schmidt (Sonntag, 03 April 2022 10:16)

    Für mich sind ja besonders Socken interessant, die sich für anspruchsvollere Bergwanderungen aber auch für winterliche Hochtouren eignen. Die TK 2 Wool Herren Trekking Socken sehen da echt vielversprechend aus! Und die Farbe chili wird sicher auch ein echter Eye-Catcher auf der Hütte sein - nicht immer diese öden Graus und Schwarz... Mein Wunsch daher genau dieses Modell in Gr 39-41 (da ich deine Ansicht teile, dass man Wandersocken lieber eine Nummer kleiner nimmt, damit sie auch schön schnuggelig sitzen!)

  • #6

    Isabel Marschall (Sonntag, 03 April 2022 20:22)

    Wirklich schade, dass es die coolen orangenen Crest, die du hier im Beitrag anhast gar nicht mehr gibt... die wären mein absoluter Favorit gewesen! Die Farbkombi is einfach so ein richtiger Muntermacher - und die TK2 scheinen auch genau das zu sein, was zu mir passen würde. Daher würde ich mir auch die TK2 in Gr 39/40 wünschen und zwar in der Farbe fruit punch; das ist auch eine genial poppige Farbkomi - wenn auch ohne das coole Bergmuster :)

  • #7

    Falko Bolze (Montag, 04 April 2022 08:08)

    Gerne würde ich meine zukünftigen Städtetouren und leichten Spaziergänge mit der TK5 und sämtliche Wanderungen im leichten Gelände mit der TK2 Wandersocke jeweils in der kurzen Variante bestreiten!

  • #8

    Eva Huberic (Montag, 04 April 2022 16:10)

    oh ja, da muss mann sich echt erstmal einarbeiten bei der ganzen Auswahl! Ich mag ja Wolle wirklich gerne als Material für Bergwanderungen, daher wär der TK2 Wool sehr interessant, am liebsten in der Farbe smog. Auch interessieren würden mich die TK5 Short Cool - das wär vielleicht was für in meine Trailrunning-Schuhe! Trails sind für Socken auch immer eine Herausforderung. Beide Modelle wünsch ich mir als Damen-Modell und in Gr 39/40

  • #9

    Barbara Ziemer (Dienstag, 05 April 2022 11:36)

    Irgendwie irritiert mich das Schema etwas... 1, 2, 4, 5? Wo ist denn das TK3 abgeblieben? Lol
    Aber es gibt ja auch so schöne Auswahl! Für den Winter wären sicher die Damen TK4 genial und für den Sommer die Damen TK2 Short Cool. Gr 39/40.

  • #10

    Larissa (Sonntag, 10 April 2022 20:40)

    Ich würde mich sehr über die TK2 Crest Damen Trekking Socke und die TK5 Short Damen Trekking Socken freuen!
    Farbe relativ egal, gerne etwas bunt (grün, rot).
    Größe bitte 35/36.

    Ich würde die Socken hauptsächlich auf Tageswanderungen in der Heimat nutzen (Pfälzerwald) ♥️.

    Liebe Grüße, Larissa

  • #11

    Myriam (Freitag, 15 April 2022 08:42)

    Gewonnen haben:
    @faeza_ebrahimi @helenschwan Bianca @carsten_riedl @bolze.falko BernhardKrenn Herzlichen Glücklich �. Bitte meldet euch bis zum 19.4.2022 per DM bei mir und teilt mir eure Anschrift mit. Schöne Osterfeiertage wünsche ich allen, die am Gewinnspiel teilgenommen haben �.

Puls der Freiheit Newsletter

Facebook

Instagram

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.