Höhlentour "Falkensteiner Höhle"

Hinein ins Dunkel einer wilden und wasserführenden Höhle auf der Schwäbischen Alb

Gleich am Parkplatz ziehen wir unsere Neoprenanzüge an, setzen unsere Helme auf und machen uns auf den kurzen Weg zum Höhleneingang. Ein mächtiges Eingangsportal erwartet uns, aus dem bereits der Höhlenfluss heraus fließt. Nun heißt es Stirnlampe anschalten, um gebückt durch den sogenannten "Demutschluf" zu gelangen. Hier senkt sich gleich zu Beginn die Decke bis auf einen Meter herab und demütig treten wir in diese ganz besondere Höhle ein.

Nach dem niedrigen Eingangsteil, eröffnet sich uns ein großer Gang. Manchmal waten wir hüfthoch durch das kalte Wasser, das eine gleichbleibende Temperatur von ca. 6-8 Grad hat. Enge Stellen, schmale Gänge, aber auch große Hallen bietet die Höhle, die immer wieder ein neues Gesicht ihrer Schönheit preisgibt.

Die letzte Hürde auf dem Weg in die Tiefe der Schwäbischen Alb ist ein Siphon, den wir - abhängig vom Wasserstand - durchtauchen um in die Reutlinger Halle zu gelangen. Auf gleichem Weg geht es dann wieder zurück und hinaus ins Tageslicht.

 

Wichtige Infos:

  • Anforderungen: normale psychische und physische Belastbarkeit, keine Platzangst, keine Angst vor kaltem Wasser, Mindestalter 16 Jahre
  • Treffpunkt: Grabenstetten - Bad Urach, Wanderparkplatz Falkensteiner Höhle N48,5146/ O 9,4494
  • Bitte mitbringen: feste Schuhe die nass werden dürfen, dicke Socken, warme Kleidung, Wechselkleidung, Handtuch, Vesper, Trinken
  • Bitte beachten: Wir führen eine Befahrung der Falkensteiner Höhle nur bei optimalen und stabilen Wetterverhältnissen durch. Die Befahrung der Höhle findet bis zum 1. Siphon statt. Ist dieser zugänglich, führen wir die Befahrung bis zur "Reutlinger Halle" durch. Das Event findet in Kooperation mit dem Anbieter Out-Active statt. Der Zutritt zur Falkensteiner Höhle ist seit 2018 gesperrt. Out-Active hat für die Höhlentour eine entsprechende Ausnahmegenehmigung.
  • Inklusive: Neoprenanzug, Helm und Lampe werden von uns gestellt. Bitte bei der Anmeldung Körpergröße, Kleidergröße und Gewicht angeben.

Termine:

  • 05. September 2020

Ein paar Höhlen-Impressionen:

Puls der Freiheit Newsletter

Facebook

Instagram